*

SkyDancing Tantra®

SkyDancing Tantra ist eine Liebes- und Lebenslehre, die von Margot Anand Anfang der 1980iger Jahre gegründet wurde. Es ist eine Methode, mit der Männer und Frauen  als Paare oder als Einzelpersonen  entdecken, wie sie  sich in Liebe, Respekt, Achtsamkeit und Leidenschaft begegnen können, um sich gegenseitig in ihren Wachstumsprozessen zu unterstützen. Die Beziehung zwischen Frau und Mann oder auch gleichgeschlechtlichen Partnern reift durch ein Verständnis von Eigenständigkeit und Verbundenheit. Das Ausbalancieren dieser beiden Pole führt zu einem harmonischeren Zusammenspiel und zum Frieden innerhalb der Beziehung. Eine erfüllende Liebe,  Intimität und Sexualität kann entstehen, SkyDancing Tantra bietet damit einen geschützten Raum, als Paar oder Single unser Liebesleben und unsere Lebensliebe zu intensivieren und bewusst zu gestalten.
 

SkyDancing Tantra ist ein Prozess tiefer Selbsterfahrung und des persönlichen gewahr Werdens durch direkte Erfahrung. Dir wird ein sicherer Rahmen zum Experimentieren angeboten, in dem eine Auswahl geeigneter Übungen aus dem traditionellen Tantra (Atem, Bewegung, Meditation) sowie Strukturen aus der Psychotherapie und Massagen dir erlauben, deine Grenzen wahrzunehmen und damit bewusst zu spielen. Konditionierungen und Muster aus der Vergangenheit lassen sich so auflösen oder durchbrechen. Die angebotenen Atemtechniken können dich in einen Zustand gesteigerten Bewusstseins oder Empfindsamkeit leiten und erlauben dir, deine Sexualenergie, eine deiner stärksten Lebensenergien, bewusst zu erfahren und zu transformieren.
 

Einige Praktiken enthalten Intimität mit anderen Teilnehmern, die ein Beobachten  des eigenen Verhaltens und Reaktionen in Verbindung mit anderen erlauben. Ziel dieser Übungen ist eine ehrlicherer Verbindung und eine authentischer Umgang mit anderen Menschen. Es geht also um ein sich selbst besser Kennenlernen durch das Beobachten des eigenen Verhaltens durch Erfahrung, in einem sicheren Rahmen, der wie in einem Labor Experimente mit klaren Zielen erlaubt. Im Hinblick auf die angebotene Intimität steht es den Teilnehmern und Teilnehmerinnen frei, weniger als vorgeschlagen mit zu machen, jedoch nie mehr.
 

Sobald wir mehr dessen bewusst werden, wer wir sind und wie wir uns verhalten, warum ich das eine oder das andere tue, können wir sowohl freier Akteur als auch Beobachter unseres Lebens werden. Damit ist eine tiefe Heilung  und eine Verbesserung deines Liebeslebens und eine Stärkung deiner Lebensliebe möglich.

 

SkyDancing Tantra Deutschland


Im SkyDancing Tantra mit seinem einzigartigen Training in Ekstase und Liebe -TEL lässt du dich in einem tiefen Prozess der Selbsterfahrung darauf ein,

  • deinen Körper von Anspannung und Repressionen zu befreien, um so eigene Blockaden zu lösen und zu heilen,
  • deine Sinne zu sensibilisieren, lebendig zu werden und damit die Fähigkeit zur Ekstase zu erlangen,
  • deinen Verstand von  einschränkenden Gedankenmustern - zu lösen und Wege der Stille zu lernen. 


SkyDancing verwendet dazu Erkenntnisse und Methoden aus

  • dem klassischen Tantra – Atem, Bewegung, Meditation
  • der humanistischen Psychologie und Psychotherapie
  • der Sexualwissenschaft und Gehirnforschung.


Der tantrische Weg lehrt die Verbindung der alltäglichen, der erotischen und der heiligen Dimensionen des Seins. Alle Aspekte des Seins sind im Tantra angenommen. Gerade die große Triebkraft der Sexualität wird einbezogen und so zu einer Pforte hin zu einem ekstatischen Bewusstsein großer Seligkeit.
 

Tantra schließt die Gegensätze ein; wenn der männliche und der weibliche Pol miteinander verschmelzen, eröffnet sich eine neue Dimension, die Heiligkeit der Begegnung. Durch den Partner fühlst du dich verbunden mit allem, was lebt und liebt. Die sexuelle Liebe erhält so eine heilige Dimension. Beide Partner können anerkennen, dass der andere und damit auch sie selbst göttliche Eigenschaften besitzen.
 

Mit wachen Sinnen sind auch die alltäglichsten Momente eine Quelle von Freude und Vergnügen.
 

Margot Anand entwickelte und lehrte  das Training für Extase und Liebe (TEL) über die letzten 30 Jahre:
 

Margot Anand
 

Yatro Werner und Svagat Westphal leiteten von 1995 bis 2015 das Skydancing Tantra Institut Deutschland
 

Yatro Werner          Svagat Westphal

Bottom1
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Namaste@SkyDancing-Tantra.de

Telefon Anette Nitsche
Mo.: 11:00 - 13:30 Uhr
Do.: 10:00 - 12:00 Uhr

07522 9784948

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Newsletter

Gerne möchte ich regelmässig über Neuigkeiten informiert werden!

Bottom3
blockHeaderEditIcon

Social Media

Weiterempfehlen

Folge uns

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail